Logo Praxis für Körpertherapie in Freiburg

Praxis für Körpertherapie in Freiburg

Osteopathie · Myoreflextherapie · Somatic Experiencing · Gyrotonic · Gyrokinesis

Gyrotonic & Gyrokinesis

Die neue Art der Bewegung.

Im Mittelpunkt von Gyrotonic und Gyrokinesis steht für mich das „Sich-wieder-Ausbreiten“ gegen das „Eng-Werden“ im Alltag. Mit leichten und geschmeidigen Bewegungen können wir Verspannungen lösen, den Atem entfalten und Energien wieder in Fluss bringen.


Ausgehend vom Becken und der Wirbelsäule (re-)aktivieren wir zentrale Funktionen unseres Organismus, kräftigen die Mitte und machen den Körper trotzdem „durchlässiger“. Kraft, Koordination und Beweglichkeit gehen im Gyrotonic Hand in Hand.


Den Körper als „Ganzes“ zu bewegen und das Gleichgewicht – inneres wie äußeres – zu stärken, befreit uns aus unserem oft zu „kopflastigen“ Alltag. Es erlaubt uns auch von einer möglicherweise zu starren Haltung wieder zur natürlichen Aufrichtung zu finden. Und sich dabei leicht und lebendig zu fühlen.

Ob Sie lieber ohne Geräte (Gyrokinesis) oder mit Geräten (Gyrotonic) trainieren, entscheiden Sie am besten nach Ihren Vorlieben. In unserer Praxis ist beides möglich. Neben Einzelstunden biete ich Gyrokinesis als Gruppentermin an.

Ich würde mich freuen, wenn Sie Lust bekommen haben, meine Art des Gyrotonic- oder Gyrokinesis-Trainings kennenzulernen.


Gyrokinesis und Gyrotonic wurden von Juliu Horvath in den 1970er Jahren in den USA entwickelt. Als klassischer Balletttänzer, der wegen einer Wirbelsäulenverletzung seine Karriere beenden musste, wandte sich Horvath östlicher Heilkunde und Bewegungslehre zu. Aus Elementen von Yoga, Tanz, Schwimmen, Gymnastik und Tai Chi entstanden die dreidimensionalen, kreis- und spiralförmigen Bewegungen. Juliu Horvath unterrichtet heute weltweit, die Zentrale für Europa befindet sich in Bad Krozingen und Münstertal.