Logo Praxis für Körpertherapie in Freiburg

Praxis für Körpertherapie in Freiburg

Osteopathie · Myoreflextherapie · Somatic Experiencing · Gyrotonic · Gyrokinesis

GYROKINESIS® Gruppe ab Januar 2018

...sich zirkulierend und fließend bewegen…!
Mit einer belebenden Selbstmassage finden wir in den Körper und beginnen uns aus dem Becken und der Wirbelsäule heraus zu bewegen und auszuweiten. Mit sanften und geschmeidigen Bewegungen lösen wir Verspannungen, befreien den Atem und bringen Energien wieder in Fluss. Ziel der Stunde ist eine natürliche und freie Aufrichtung, die sich lebendig, weit und zentriert anfühlt.


Dienstags, von 10:30 – 11:30 Uhr
09. Januar - 20. März 2018
Tage: 09., 16., 23., 30. Januar, 06., 20., 27. Februar, 06., 13., 20. März 2018

Kosten: einmalige Schnupperstunde 10,- €
Gesamter-Kurs (10 x 60min.) 110,- €
Einzelnes Training 15,- €

Kursort: Yoga-Akademie Freiburg, Brombergstraße 17c, 79102 Freiburg

Anmelden

Workshops für Ihr „Körperwohlsein“ 2017

Hinspüren und verstehen lernen. Beweglicher werden.

Workshop „Schultern“

Donnerstag 12. Oktober 2017, 17:30 - 20:00 Uhr


Schmerzende Schultern und steifer Nacken müssen nicht sein.
Wenn es unter dem Schulterdach zu eng wird (Impingement-Syndrom), dann leiden Muskeln, Sehnen und Schleimbeutel. Ein steifer Nacken und blockierte Halswirbel sind oft ebenso ein Zeichen von mangelnder Beweglichkeit der Wirbelsäule und des Schultergürtels. Was können wir dagegen tun?
Durch behutsame Übungen steigern Sie die Mobilität der Brustwirbelsäule und der Schulterblätter und erfahren so die anatomischen Zusammenhänge der oberen Extremitäten. Wir schauen nach allen funktionellen Helfern und Mitspielern und holen diese zurück ins Spiel. So lösen sich nach und nach Verspannungen und Schmerzen und die natürliche Aufrichtung zeigt sich wieder.

Anmelden

Workshop „Stress“

Donnerstag 18. Mai 2017, 17:30 - 20:00 Uhr


Stress, Hektik und „Hamsterrad“ – körperorientiert Stress regulieren
Der berufliche und private Alltag scheint immer schneller und hektischer zu werden. Die To-do-Listen treiben uns an, Ansprüche und Bedürfnisse lassen uns nicht mehr zur Ruhe kommen. Knirschende Zähne, Tinnitus, Kopfschmerzen, enge Schultern, Rückenschmerzen – was passiert da eigentlich? Wie reagieren der Körper, das Nervensystem, die Muskeln?
Es gibt eine gute Nachricht: Der Körper kennt den Weg zurück! Mithilfe achtsamer Bewegungen, Selbstmassage und Selbstwahrnehmung lösen und entladen wir zu hohe Spannungen, atmen tiefer und kehren allmählich in unseren Körper – ins Hier und Jetzt – zurück.

Anmelden

Workshop „Faszien“ 

Donnerstag 29. Juni, 17:30 - 20:00 Uhr


Faszien und Triggerpunkte selbst behandeln lernen
Eine Blackroll® gekauft und eigentlich keine Ahnung was man mit diesem Teil alles so anstellen kann? Wie und wo finde ich die “richtigen” Punkte und warum tun die so schrecklich weh? Auf welche Arten und Weisen behandle ich diese Schmerzpunkte tiefgreifend und effizient? Und was genau ist eigentlich eine Faszie? Im Workshop geht es genau um diese Fragen!
Von den Füßen aufwärts behandeln wir mit Hilfe von Rollen und Bällen unsere Muskeln und Faszien systematisch, sodass der Körper sich zunehmend leichter und freier anfühlt. Neben Kräftigungs- und Dehnungsübungen ist diese Art der Selbsthilfe oft viel wirksamer und nachhaltiger – probieren Sie es aus!

Anmelden

Workshop „LWS“

Donnerstag 06. April 2017, 17:30 - 20:00 Uhr


Immer wieder das Kreuz – wie wir den unteren Rücken stärken können
Unser Becken, das Kreuzbein und die Lendenwirbelsäule zeigen uns häufig, dass „etwas“ nicht stimmt. Sie bereiten Schmerzen und behindern den Alltag! Aber wie kann ich mir selbst helfen?
In meinem Workshop erfahren und erspüren Sie die funktionelle Anatomie des Beckens, des Zwerchfells und des unteren Rückens. Mit inneren Bildern beleben Sie die Funktion des Beckenbodens, der Hüftbeuger und der tiefen Bauchmuskeln zu neuem Leben. Damit können Sie sich zentrieren und Ihre Mitte wie „neu“ erleben!

Anmelden

Workshop „Sitzen“

Donnerstag 16. November 2017, 17:30 - 20:00 Uhr


Gefahren durch (zu)viel Sitzen
Stundenlanges Sitzen verkürzt die Muskeln und Faszien, immobilisiert Gelenke und Knochen, bremst die Atmung und die Verdauung und stresst das vegetative Nervensystem. Neueste Studien zeigen, dass wir Sitzen als gesundheitlichen Risikofaktor ernstnehmen sollten.
Was kann helfen? Auf jeden Fall mehr als immer mal wieder aufstehen und mal stehend zu arbeiten! In kleinen Übungssequenzen fürs Büro erfahren Sie, wie Sie Ihre Muskeln und Gelenke stärken, Ihre Atmung befreien, Ihren Kreislauf und Energiestoffwechsel aktivieren und Ihr Nervensystem wieder regulieren!

Anmelden

Wichtige Informationen für alle Workshops

  • Kursgebühr: EUR 85
  • rechtzeitige Anmeldung, da begrenzte Teilnehmerzahl
  • bequeme Bewegungskleidung ist erwünscht
  • Für den Workshop “Faszien” bitte eigene Rollen und Bälle mitbringen!